Mobilitätsfest

Am 15. Juni 2018 haben wir unser großes Mobilitätsfest gefeiert. Wir haben dazu in der Fußgängerzone in der Ernst-Melchior-Gasse im 2. Bezirk von Wien ein Straßenfest mit Mitmachstationen organisiert. Die Kinder aller beteiligten Schulen waren eingeladen und zwischen den Bäumen haben wir den Eltern, BesucherInnen und der Bezirksvorsteherin die Visionen gezeigt, wie sich die Kinder die Straßen und Plätze vor ihren Schulen vorstellen.

Mit einem Mobilitätspass waren die Kinder von Station zu Station unterwegs und sammelten Stempel, wenn sie die Rätselrallye erfolgreich absolviert haben. Die Kinder haben im Projekt so viel über Mobilität gelernt, dass alle die Fragen beantworten konnten. Sie wissen jetzt, welche Verkehrsmittel umweltfreundlich sind, wieviel Platz ein Fahrrad im Vergleich zu einem Auto braucht, worauf man im Verkehr achten muss und dass auf schwächere Verkehrsteilnehmer Rücksicht genommen werden muss.

Auf einem eigenen Fahrradparcour mit Hindernissen konnten die Kinder ihr Geschick auf dem Rad testen und sich abschließend auf der Hüpfburg austoben.

Bildergalerie